Gehe zu…

Askanier News

Neuigkeiten aus dem Reich der Askanier

21. Oktober 2018

Spielupdate

DEVELOPER NEWS #94

Hey, Feudalisten! Mit jeder Woche arbeiten wir weiter an den Knotenproblemen der Serverknoten, der neuen Spielerfahrung von Newbie Island und natürlich setzen wir unseren Prozess fort, Bugs und Crash-Fixes zu beseitigen. Seit mehr als drei Monaten seit unserem OBT-Start im November 2017 haben wir das Tempo beibehalten und präsentieren Ihnen wöchentlich oder alle zwei Wochen

DEVELOPER NEWS #93

Mach dich bereit für einen Patch, auf den wir wirklich gespannt sind und den wir diese Woche veröffentlichen werden, was unserer Meinung nach die Hitze im PvP wirklich aufheizen wird! Überall auf den Kontinenten in Life is Feudal sollten dich die Konsequenz der potentiellen Asset-Zerstörung in Instanced Battles auf jeden Fall auf Trab halten. Schau

DEVELOPMENT NEWS #91

Hey, Feudalisten! Heute möchten wir ein paar Worte über Tweaks des Kampfsystems sagen, die mit einem der kommenden Patches zum Spiel kommen werden. Einige der Änderungen sind wirklich lang erwartete. Der erste und wichtigste Punkt ist die Konfrontation zwischen Kavallerie und Lakaien. Um den Kavallerievorteil auszugleichen, haben wir den Bonus der Level 60 Pikenier Pferdestopp-Fähigkeit

Kommendes Feature

Es ist ein neues Gebiet, das Influence Zone genannt wird. In diesen neuen Zonen haben Gilden spezielle Berechtigungen – die Fähigkeit, jedes Objekt zu zerstören, das auf persönliche Ansprüche (einschließlich des Denkmals) oder sogar die Gildenansprüche von Tier 1 Monumenten (einschließlich des Stadtanspruches und des Denkmals selbst) platziert ist. Die Einflusszone ist der Kreis mit

Patch 0.11.3.1 + 0.11.4.1

Die kürzliche Optimierung der Leistung unserer Server hatte leider einen unangenehmen Nebeneffekt verursacht – die Genauigkeit der Treffererkennung von Nahkampfwaffen wurde drastisch gesenkt. Um dies zu beheben, mußten wir einen zusätzlichen Interpolationsmechanismus implementieren, der nicht nur die Genauigkeit der Treffererkennung auf die vorherige Optimierungsebene zurückstellte, sondern diese sogar noch weiter verbesserte.  Eine Zeit lang wollten